Skulpturen aus Kinderzeichnungen

Doolydoo gibt es ab sofort auch in Kunststoff!

Bisher haben wir Euch die Skulpturen ausschließlich in (Kunst-) Sandstein angeboten, seit dieser Woche gibt es unsere Figuren auch in vollfarbiger Plastik. Am Produkt selbst ändert sich nichts, die beiden Materialien sind optisch kaum voneinander unterscheidbar und auch der Preis ist gleich.

Allerdings unterscheiden sich die Materialien etwas in ihren Eigenschaften:

  • Sandstein: ist deutlich schwerer, fühlt sich hochwertig an in der Hand – wie eine echte Skulptur eben! Allerdings ist dieses Material relativ spröde und daher relativ leicht zerbrechlich.
  • Plastik: ist deutlich leichter, erlaubt filigranere Strukturen und ist (abhängig von der jeweiligen Form) auch stabiler, wenn es z.B. mal herunterfällt.

Wen es interessiert, ein kleiner technischer Hintergrund: Beide Materialien werden von 3D-Farbdruckern erzeugt. Die Technologien sind grundsätzlich identisch, unterscheiden sich allerdings in den Materialien. Etwas vereinfacht erklärt wird von den 3D-Druckern jeweils eine Schicht Grundmaterial aufgetragen, welches anschließend durch ein Bindemittel verfestigt wird – letzteres enthält auch die Farbe. Die Unterschiede liegen also in den verwendeten Materialien – während für den Sandstein eine Gips-basierte Substanz eingesetzt wird, verwendet man im anderen Falle Plastik.

Hier könnt Ihr Euch auch anschauen, wie das ganze aussieht – mit einer Figur, erstellt aus unserem Malbuch – der Zauberer ‚Hanfried der Grüne‘ :)

3D-printed figurine full-color plastics wizard 3D-printed figurine full-color plastics wizard 3D-printed figurine full-color plastics wizard 3D-printed figurine full-color plastics wizard